Kalender

  1. Vorstandssitzung

    26. Oktober , 18:30 - 21:00
  2. Bautag Infrastruktur

    04. November , 08:30 - 17:00
  3. Generalversammlung 2018

    04.04.2018 , 20:00 - 22:00

News

Mitgliedschaft

Senioren haben bei uns Gelegenheit, ihren vor 50 Jahren begrabenen Kindheitstraum vom Eisenbahnerberuf wieder auszugraben und doch noch in die Tat umzusetzen. Oder andere haben vielleicht einmal eine Lehre als Dreher gemacht, sich dann aber in andere Richtungen weiterentwickelt und möchten einfach wieder einmal am mechanischen Drehbank kunstvoll ein Metallteil in die gewünschte Form bringen. Bei uns finden Sie die Gelegenheit dazu und ausserdem verschiedene aufgestellte Teams von Gleichgesinnten!

Die fahrdienstlichen Funktionen Lokführer, Heizer/Führergehilfe und Rangierer kennen die Alterslimite 70. In den anderen Funktionen besteht keine Alterslimite.

Details zu den einzelnen Arbeitsbereichen finden Sie hier.

Auch wenn die Mitarbeit im DVZO auf ehrenamtlicher Basis erfolgt, ist sie doch voll und ganz den arbeitsrechtlichen Bestimmungen unterstellt. Diese verbieten eine Beschäftigung von unter 14-jährigen Kindern im Umfeld des öffentlichen Verkehrs generell. Die Anwesenheit eines Kindes am Arbeitsplatz akzeptieren wir deshalb nur unter der Voraussetzung, dass ein dienstlich eingeteiltes erwachsenes Mitglied persönlich die Verantwortung für das Kind übernimmt. Das Kind darf die verantwortliche Person begleiten und auch Hilfsverrichtungen übernehmen.

14-jährige und ältere Jugendliche dürfen in allen Ressorts selbstständig mitarbeiten, jedoch bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres keine sicherheitsrelevanten Funktionen ausüben. Die Prüfung zum Zugführer, Rangierer, Lokführer, Fahrdienstleiter und Heizer ist erst nach dem 18. Geburtstag gestattet, die Ausbildung kann aber schon vorher beginnen.

Die Eisenbahn ist von alters her ein typischer Männerberuf. Frauen arbeiteten früher nur in mittlerweile fast ausgestorbenen Berufen als Barrierenwärterinnen oder als Rottenköchinnen (beides gibt es bei uns noch!). Museumsbetrieb hin oder her, leben wir heute aber in einer anderen Zeit, und da freut uns die Mitarbeit von Frauen ganz besonders auch in den anderen Ressorts wie Lok- oder Zugpersonal. Sind Sie nächste  Heizerin oder Dampflokführerin?

Der DVZO ist ein lebendiger Verein, der Geschichte zum Anfassen betreibt. Dies machen all die Mitglieder möglich, die aktiv oder passiv Lust und Freude daran haben, sich am Betrieb einer echten Eisenbahn zu beteiligen. In unseren Ressorts gibt es für jeden Geschmack etwas: Von „mit Haut und Haaren dabei“ bis „einmaliger finanzieller Zustupf“ ist jegliche Art von Unterstützung herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie !