Kalender

  1. Bautag Infrastruktur

    06. Mai , 08:30 - 17:00
  2. öffentlicher Fahrsonntag

    07. Mai , 09:30 - 17:00
  3. Bautag Infrastruktur

    13. Mai , 08:30 - 17:00

News

Uniformen

Dank der Uniformenverwaltung kommen Neumitglieder sowie bereits aktives Personal schneller und unkomplizierter zur jeweils benötigten Bekleidung. Egal ob stilechte Uniform für unser  Zug- und Stationspersonal oder Überkleid für Werkstatt- und Lokpersonal, wir finden für alle das Passende.

 

Unser reichhaltiges Uniformenlager ist nicht nur unseren Aktivmitgliedern zugänglich – unsere Uniformen und diverse Gegenstände aus dem Gebiet der Eisenbahn verleihen wir auch an Externe. Wir organisieren Kostüme für stillechte Theaterstücke, einen originellen Fasnachtsauftritt oder weitere Anlässe.

 

Die Einnahmen aus diesem Nebenschauplatz unserer Uniformenverwaltung investieren wir in das Erscheinungsbild unseres DVZO-Personals.

 

Wenn Sie ein Kleidungsstück der Bahn in Ihrem Schrank hängen haben  – sei es Hut, Hose oder Hemd – sind wir dankbar, wenn Sie es dem DVZO vermachen und dadurch mithelfen, auch die Geschichte der Uniformen lückenlos zu dokumentieren.

Geschichte der DVZO Uniform

Bereits in den Gründerjahren des Vereins begann die illustre Geschichte unserer Uniformen. Zu dieser Zeit glich die Kleidung unserer aktiven Mitglieder im BereichZug- und Stationspersonal eher einem Fasnachtskostüm. Dies lag wohl daran, dass sich jeder seine Uniform selbst zusammenstellte: Es mischten sich filzige Feuerwehruniformen mit glitzernden Konfirmandengwändli.

 

1979 rief Wisi Bischofberger erstmals zu einer Sammlung gebrauchter Berufskleider pensionierter Bahnangestellter auf, mit der Absicht ein Uniformenlager aufzubauen. Im damaligen Güterschuppen des Bahnhofs Neuthal, in welchem sich heute Wildis Bistroschuppen befindet, verstaute man die ersten Uniformen, welche zu unseren seltensten und wertvollsten Stücken gehören.

 

In Zusammenhang mit der neu eingeführten Ordonnanz 92 konnte der Verein grosse Mengen der abgelöste Ordonnanz 68 der Schweizerischen Bundesbahnen übernehmen. Dieser Spendenaufruf brachte uns 90% der jetzigen Sammlung. Somit erhielt unser Zug- sowie Stationspersonal zum ersten Mal ein beinahe einheitliches Aussehen.

 

Nachdem der alte Lagerplatz anderweitig genutzt werden musste, zog unsere mittlerweile umfangreiche Uniformensammlung in einen ehemaligen SBB-Personenwagen. Infolge Abbruches dieses Fahrzeuges (X 161), kamen die Kleider 2005 allesamt in die Lokremise Uster.

Einkleidung Personal

Für die Einkleidung von Neumitgliedern und bereits aktivem Personal bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen. Anproben erfolgen erst nach Absprache. Spezielle Assesoirs, wie Kondukteurzangen, Taschen und Uniformenmützen etc. für Privatbesitz, können wir auf Wunsch jederzeit für Sie organisieren.

Externe Vermietung

Die Uniformenverwaltung kleidet nicht nur das DVZO-Personal ein, nein, auch externe Personen können Bähnler-Kleider ausleihen. In den Beständen des DVZO lagern Berufskleider und Uniformen aus verschiedenen Bahnepochen, es stehen «Kostüme» für stilechte Theaterstücke, einen originellen Fasnachtsauftritt oder andere Anlässe zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontakt & Informationen