Kalender

  1. Eisenbahn-Zeitreise

    28. September , 08:00 - 17:00
  2. Spinnen im Neuthal

    28. September , 18:00 - 21:00
  3. Eisenbahn-Zeitreise

    29. September , 14:00 - 18:00

News

Unterhalt muss sein

Der Arbeitszug oberhalb Bauma, © DVZO, Lukas Trüb

Unterhalt muss sein

In den vergangenen Tagen wurde wieder intensiv an der Bahnlinie Bäretswil – Bauma gearbeitet. Wie alle drei Jahre mussten alle Gleisentwässerungsleitungen und die dazugehörigen Schächte gereinigt werden. Dazu wir seit längerer Zeit mit der Firma Mökah AG Kanalreinigung zusammengearbeitet. Im Einsatz steht dann jeweils, ein extra für den Bahneinsatz umgebauten Spül- und Saugwagen. Verladen wird dieser an der Güterrampe am Bahnhof Bäretswil. Weiter wird bei den Abrieten Wasser in grossen Mengen benötigt. Für den Transport auf die Strecke, verwenden wir dazu den schön restaurierten Kesselwagen des DVZO. Begleitet werden die Arbeiten jeweils durch einen Mitarbeiter des DVZO. Dieser amtet jeweils zugleich als Lokführer für den Bauzug.

 

Die Dringlichkeit dieser Arbeiten zeigte sich auch dieses Jahr wieder. Wurden doch erneut bis heute unbekannte Leitungen entlang der Gleise entdeckt. So zum Beispiel oberhalb Bauma: Dort wurde kurz vor dem spülen eine alte Wasserableitung entdeckt. Dabei stellte sicher heraus, dass das Rohr komplett mit Kies und Dreck verfüllt war. Nun konnte dieses Rohr erfolgreich gereinigt werden

 

Im Zusammenhang mit den Spülarbeiten werden jeweils auch gleich die Spurrillen an den Bahnübergängen von Schmutz und Abfall gereinigt. Das Material wird mit Wasser in den LKW abgesaugt und fachgerecht entsorgt.

 

Der Arbeitszug oberhalb Bauma, © DVZO, Lukas Trüb

Der Arbeitszug oberhalb Bauma, © DVZO, Lukas Trüb

 

Partner:

Mökah AG, Kanalisations- und Strassenwerterhalt, Henggart

Lukas Trüb

Stv. Leiter Infrastruktur