Kontakt

Kontaktformular

Schnelleinstieg

Unterhalt muss sein

Unterhalt muss sein

In den ver­gan­ge­nen Tagen wur­de wie­der inten­siv an der Bahn­li­nie Bärets­wil — Bau­ma gear­bei­tet. Wie alle drei Jah­re muss­ten alle Gleis­ent­wäs­se­rungs­lei­tun­gen und die dazu­ge­hö­ri­gen Schäch­te gerei­nigt wer­den. Dazu wir seit län­ge­rer Zeit mit der Fir­ma Mökah AG Kanal­rei­ni­gung zusam­men­ge­ar­bei­tet. Im Ein­satz steht dann jeweils, ein extra für den Bahn­ein­satz umge­bau­ten Spül- und Saug­wa­gen. Ver­la­den wird die­ser an der Güter­ram­pe am Bahn­hof Bärets­wil. Wei­ter wird bei den Abrie­ten Was­ser in gros­sen Men­gen benö­tigt. Für den Trans­port auf die Stre­cke, ver­wen­den wir dazu den schön restau­rier­ten Kes­sel­wa­gen des DVZO. Beglei­tet wer­den die Arbei­ten jeweils durch einen Mit­ar­bei­ter des DVZO. Die­ser amtet jeweils zugleich als Lok­füh­rer für den Bauzug.

 

Die Dring­lich­keit die­ser Arbei­ten zeig­te sich auch die­ses Jahr wie­der. Wur­den doch erneut bis heu­te unbe­kann­te Lei­tun­gen ent­lang der Glei­se ent­deckt. So zum Bei­spiel ober­halb Bau­ma : Dort wur­de kurz vor dem spü­len eine alte Was­ser­ab­lei­tung ent­deckt. Dabei stell­te sicher her­aus, dass das Rohr kom­plett mit Kies und Dreck ver­füllt war. Nun konn­te die­ses Rohr erfolg­reich gerei­nigt werden

 

Im Zusam­men­hang mit den Spül­ar­bei­ten wer­den jeweils auch gleich die Spur­ril­len an den Bahn­über­gän­gen von Schmutz und Abfall gerei­nigt. Das Mate­ri­al wird mit Was­ser in den LKW abge­saugt und fach­ge­recht entsorgt.

 

Der Arbeitszug oberhalb Bauma, © DVZO, Lukas Trüb

Der Arbeits­zug ober­halb Bau­ma, © DVZO, Lukas Trüb

 

Part­ner :

Mökah AG, Kana­li­sa­ti­ons- und Stras­sen­wert­er­halt, Henggart