Kalender

  1. Vorstandssitzung

    30. November , 18:30 - 21:00
  2. Vorstandssitzung

    18.01.2018 , 18:30 - 21:00
  3. Generalversammlung 2018

    04.04.2018 , 20:00 - 22:00

News

Freilichtspektakel „Spinnen im Neuthal“

spinnen-im-neuthal

Freilichtspektakel „Spinnen im Neuthal“

Im Sommer 2017, genauer vom 24. August bis 30. September wird an fünfzehn Abenden die Landschaft im Zürcher Oberland zur Bühne und die Zugwaggons zu Logeplätzen! Der eigens für das Vorhaben gegründete Verein «Spinnen im Neuthal» inszeniert unter kundiger Leitung von T_Raumfahrt ein Freilichterlebnis der besonderen Art.

 

Das Stück


«Spinnen im Neuthal»
beginnt mit einer Dampfbahnfahrt von Bauma nach Bäretswil. Auf dem Audiowalk geht die Tour mit Kopfhörern zu Fuss durch Szenerien im Gelände und in Räumlichkeiten des Fabrikareals. Die Zuschauer tauchen ein in die vielfältige Welt rund um das Industrieensemble Neuthal. Rund 50 Profi- und Laiendarsteller/-innen inszenieren unterschiedliche Szenen, welche die Welt des Industriepioniers Adolf Guyer-Zeller mit seinen fantastischen Visionen, den Arbeiteralltag im 19. Jahrhundert, Figuren aus dem Mittelalter und die mystische Welt von Sagen und Geschichten des Tösstals zeigen.

Ein erster Höhepunkt ist zweifelsohne die Dampfbahnfahrt, welche bereits Teil der Aufführung ist. Das theatrale Ereignis aus Schauspiel, Gesang, Projektion und musealem „Industrie-Flair“ spielt im Freien und wird von Texten und Klängen, welche die Zuschauer über Kopfhörer wahrnehmen, begleitet. So entsteht ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt.

 

Die Organisation


Der Ausgangspunkt ist der Bahnhof Bauma.
Pro Abend gibt es vier Startzeiten, um 19:30, 19:48, 20:50 und 21:08 Uhr. Die Dampfbahnfahrt mit Audiowalk dauert rund 2:30 Stunden. Für das leibliche Wohl sorgt in der Halle des DVZO eine Festbeiz mit lokalen Spezialitäten. Die Platzzahl ist pro Abend auf 400 Zuschauer beschränkt. Gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung ist unabdingbar, da sich das Schauspiel im Gelände abspielt. Leider ist der Anlass nicht für Personen geeignet, welche eine Gehbeeinträchtigung haben.

Eine Schlüsselrolle spielt die Zusammenarbeit der Partner Industrieensemble Neuthal, Therapiegemeinschaft Neuthal und DVZO, welcher die Dampfbahn-fahrten durchführt und die neue Bahnhofshalle zur Verfügung stellt.

 

Der Verkauf

 

Der Vorverkauf läuft ab 1. Dezember 2016. Billette können online über www.spinnen-neuthal.ch oder über alle üblichen Vorverkaufsstellen, welche Ticketino angeschlossen haben, bezogen werden. Es sind dies insbesondere die Poststellen der Schweizerischen Post. Für Erwachsene kostet das Billett inklusive Dampfbahnfahrt CHF 65.00 und für Jugendliche bis 16 Jahre CHF 55.00 inkl. MwSt.

Ausserdem wird speziell für Weihnachten ein exklusiver Geschenkgutschein angeboten. Dieser kann ebenfalls online bestellt oder an den Poststellen in Bauma und Bäretswil direkt gekauft werden.

 

Der Verein «Spinnen im Neuthal» wurde zum Zweck der Durchführung des Freilichtspiels «Spinnen im Neuthal» von Interessierten der Gemeinden Bauma und Bäretswil gegründet. Es handelt sich um einen Verein nach ZGB 60ff mit einem kulturellen, gemeinnützigen Zweck. Der Verein ist steuerbefreit. Hans-Peter Hulliger, ehemaliger Gemeindepräsident von Bäretswil, steht dem Verein als Präsident vor.

 

T_RAUMFAHRT konzipiert, plant und gestaltet inszenierte Rundgänge und Ausstellungen für den individuellen Tourismus, für Jubiläen, Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausstellungsräume. Ausgehend vom Raum und einer sorgfältigen Recherche zum gegebenen Thema verbinden sich Ausstellungselemente, Schauspiel, Projektionen, Klang- und Lichtinstallationen zu einem authentischen Gesamtwerk, das alle Sinne anspricht. www.t-raumfahrt.net

Amos Calamida

Uniformenverwaltung und Webadministration