Kalender

  1. Öffentliche Dampfbahnfahrten / Gast: SBB Historic Ae 3/6

    06. Oktober
  2. Saison Finale mit dampfbetriebener Sägerei

    20. Oktober
  3. Samichlaus Express

    07. Dezember - 08. Dezember

News

DVZO-Filmreportage

DVZO-Filmreportage

NZZ Format:  «Schweizer Loklegenden»

 

Ausschnitt aus NZZ Format «Schweizer Loklegenden»

 

Renovation der DVZO-Dampflok Ed3/3 4 «Schwyz» bei der Dampfgruppe OeBB in Balsthal. Vom Rost zum Dampf; oder wie aus einem laubfroschgrün übertünchten Rosthaufen ein dampfstrotzendes Prunkstück aus der Geschichte der Schweizer Lokomotivbaukunst wurde. Die Auferstehung der «Schwyz». Quelle: NZZ Format

 

«Landilok und Schwyz»


Total Birgit:  «Volldampf»

 

In der neusten Folge von «Total Birgit» beweist Birgit Steinegger wiederum ihre Wandelbarkeit. Der Bahnbetrieb ist fest in ihrer Hand: Sie spielt von der SBB-Beamtin bis zur Lokomotivführerin alle Rollen selber. Quelle: SRF

 

«Volldampf» Samstag, 8. September 2012


 Volldampf TV:  «Doppeldampf im Tösstal»

 

Gleich zwei Dampflokomotiven sind die Stars in der 50. Ausgabe des Eisenbahn TV Magzins «Volldampf». Das Volldampf Team drehte bei der von SBB Historic organisierten Doppeldampf Rundfahrt durch das Züribiet. Quelle: volldampftv.com

 

«Doppeldampf im Tösstal» 2012


SRF-Sommerreportage Anno 1914:  «Dahinden – Anno 1914»

 

Sie fährt im Seitenwagen eines hundertjährigen Töffs durchs Zürcher Oberland, lässt sich von einem 102-jährigen Mann Lebenstipps geben und darf sich vor schwarzen Fingern nicht scheuen: als Heizer-Gehilfin soll sie eine Lokomotive zum Dampfen bringen. Quelle: SRF

(ab Minute 5:17 & 35:00)

 

«Kunstskandal und Kohlerauch» Montag, 04. August 2014


 Die Schweizer:  «Alfred Escher und Stefano Franscini»

 

Radikale Politiker und Unternehmer mit Pioniergeist haben im 19. Jahrhundert die Schweiz in die Moderne geführt. Allen voran der Wirtschaftsführer und Eisenbahnbauer Alfred Escher und der Tessiner Bundesrat und ETH-Gründer Stefano Franscini. Quelle: SRF

 

Alfred Escher und Stefano Franscini» Donnerstag, 02. April 2015

Martin Aeschbacher

Projektleiter & Organisation